VVN demonstrierte gegen einen Naziaufmarsch in Riga

18. März 2014

Liebe Freundinnen und Freunde,

unsere Protestgruppe ist wohlbehalten aus Riga heimgekehrt. Es war ein
außerordentlich anstrengendes und erfolgreiches Wochenende für die
VVN-BdA und die FIR. Durch die Internationalisierung des Protestes
konnte ein faschistischer lettischer Minister zu Fall gebracht werden.

Für die politische Auswertung beachtet bitte die anhängenden
Medienhinweise. Es hat sich herausgestellt, dass wir nicht die einzigen
Deutschen vor Ort waren. Der Bericht auf einer deutschen Nazi-Seite
spricht auf seine Art Bände:
http://altermedia-deutschland.info/content.php/6495-Dortmunder-Delegation-beim-Veteranenmarsch-in-Riga?s=0d6ad904a243783a3703f6b73c74d855

Unser Erfolg war nur dadurch möglich, dass viele an dem Projekt
mitgearbeitet haben.
Wir möchten uns deshalb bei allen bedanken, die bei der Vorbereitung
mitwirkten; die mit Geld geholfen haben; die Hinweise und Tipps gaben;
uns mit ihrer Solidarität über Wasser hielten; die von zuhause aus
Presse- und Medienkontakte bedienten und die bei deutschen und
lettischen Behörden intervenierten während wir festsaßen; die uns über
die weite Strecke kutschierten.
Ein besonderer Dank geht an unsere lettischen Freundinnen und Freunde,
die unter schwierigsten Umständen die rechtlichen und organisatorischen
Grundlagen für unsere Aktion schufen und mit denen wir vor Ort intensiv
zusammenarbeiteten.
Und der allergrößte Dank geht an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer
unserer Protestgruppe, die die Polizeischikanen und nationalistischen
Provokationen gemeistert haben; die in Deutsch, Englisch und Russisch
das Medieninteresse bedienten; die große Fotostrecken erzeugten und
Texte schrieben und die nicht zuletzt dem eisigen Schneesturm standhielten.
Größte Ausdauer, Entschlossenheit, Kreativität und vor allem Solidarität
zeichneten unsere Gruppe aus. So kann es weitergehen.

Herzliche Grüße
Markus Tervooren
Thomas Willms


Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes –
Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) e.V.
Bundesvereinigung
Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin
Tel.: +49 (0)30-29784174, Fax: +49 (0)-29784179
E-Mail: bundesbuero@vvn-bda.de
www.vvn-bda.de